Verein(t) gewinnt

Martinimarkt in Bad Honnef

Oktober 24, 2008

Martinimarkt in Bad HonnefAm Mittwoch, 29.10. wird die Bürgermeisterin, Wally Feiden den Martini Markt um 18 Uhr offiziell eröffnen. Damit beginnen 5 Tage traditionelles vorweihnachtliches Treiben in der Innenstadt von Bad Honnef. Bis einschließlich Sonntag zaubern über 80 Buden eine ganz besondere Atmosphäre rund um den Bad Honnefer Marktplatz. Für viele Besucher hat sich der Martini-Markt zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Nicht nur Honnefer Bürger sondern auch viele Besucher aus der näheren und weiteren Umgebung finden in diesen Tagen immer wieder den Weg nach Bad Honnef. Gemütlich ein Glas Glühwein trinken, an den Buden vorbei schlendern, die ersten Weihnachtsgeschenke sichten, neues für die Dekoration zu Hause kaufen – dies alles macht den Martini-Markt aus. Neu in diesem Jahr ist das „Spätshopping“ am Freitag, 31.Oktober. An „Halloween“ haben die Einzelhändler in der Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet. |ebVon Mittwoch 29. Oktober, bis Sonntag 2. November, jeweils von 12 bis 22 Uhr findet der erste vorweihnachtliche Markt in der Region statt. Erweiterte Ladenöffnungszeiten: Freitag 31. Oktober bis 22 Uhr, Verkaufsoffener Sonntag, 2. November, 13 bis 18 Uhr. Rund um den Marktplatz präsentiert die Bad Honnefer Innenstadtgemeinschaft einen der gemütlichsten Herbstmärkte der Großregion zwischen Köln und Koblenz. Mit fast 100 Holzbuden bricht Organisator Michael Schuch nicht nur quantitativ alle Rekorde der Vergangenheit, einmalig ist auch das gebündelte Angebot an hochwertigem Kunsthandwerk in Holz, Eisen, Glas, Leder, Stein und weiteren Materialien. Neben gelebten Handwerk zeigt sich auch das Kunstgewerbe in ähnlicher Fülle und Qualität.

Die einzigartige Vielfalt teils uralter Fertigungstraditionen aus den verschiedensten Regionen Deutschlands und dem benachbarten Ausland sind neben den ebenso unterschiedlichsten kulinarischen Angeboten das eigentliche Geheimnis des Martinimarktes. Ganz in dieser Stimmung präsentiert sich auch der Honnefer Fachhandel mit aktuellsten Angeboten und Trends zu Weihnachten, von Dekorationen und Geschenkartikeln, bis hin zur neuesten Winterware der Schuh- und Modehäuser. Sonntag steht wieder ein kostenloser Busshuttle zu Birkenstock und Bernd Berger zur Verfügung. Wie immer wird die Familienfreundlichkeit Bad Honnefs auch auf dem Martinimarkt groß Geschrieben. Neben Ponyreiten und nostalgischen Karussells und anderen Überraschungen, wartet das Lokomobil aus Königswinter zu einem Kurzausflug auf den Drachenfels, an der Haltestelle vor der Volksbank in der Hauptstraße.

Das Lokomobil fährt während des Martinimarkts täglich im Stundentakt von 12 bis 17 Uhr ab der Volksbank zum Drachenfelsbahnhof und mit der Zahnradbahn hinauf. Dauer insgesamt zirka zwei Stunden. Karten zum Sonderpreis beim Honnefer Fachhandel im Vorverkauf oder beim Schaffner. Erwachsene 6 Euro hin und zurück, Kinder 3 Euro.

Kommentare

2 Kommentare to “Martinimarkt in Bad Honnef”

  1. Göring hans-peter on Oktober 21st, 2009 18:45

    Liebe leute !
    am mittwoch ist der 28. und nicht der 29. oktober !
    wann ist dann jetzt der 1. Tag ?
    gruß
    h.p.göring

  2. Manfred Mörsch on Oktober 26th, 2009 17:36

    Martini-Markt Bad Honnef Mittwoch, 28.10. oder Donnerstag, 29.10. Beginn? Ende 1. November oder 2. November? (Sonntag oder Montag).

    MfG
    Manfred Mörsch

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?